Boyar-vom-Drachenhort
 
  Home
  Steckbrief
  Wieso ein Airedaleterrier?
  Wie alles begann
  Ergebnisse
  Galerie = Ein paar Eindrücke aus meinem Leben
  Seminare
  Ausbildung
  => Fährten
  => Unterordnung
  => Schutzdienst
  => Jagdausbildung
  Vorschau
  Zucht
  In Erinnerung
  Gästebuch
  Links
  Kontakt
  Haftungsausschluss
Copyright: Meine Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Bildern, Daten oder Inhalten, ebenfalls die Verwendung von Bildmaterial, Texten oder Textteilen erfordert meine schriftlichen Zustimmung.
Fährten

Das Fährten haben wir,  wie fast alle anderen bestimmt auch, mit Futter auf der Fährte begonnen.
Fast 1 ganzes Jahr haben wir den Stress durchgehalten und auf alte (angeblich erfahrene) Hasen gehört.
Meinungen wie:
" Wenn der Hund nicht frisst, musst Du ihn eine Woche hungern lassen."
"Kraller drauf und Druck machen." 
" Ihr habt ja keine Ahnung, mit eurer humanen Art kommt ihr nicht weiter."
Zum Glück gab es eine gute Freundin von uns (zum Schrecken der Alten Hasen war sie auch noch Jägerin), die uns auf die Idee brachte es mit Schweiss (Blut) zu probieren.
Siehe da, es hat funktioniert. Es gibt überall noch was zu arbeiten, aber wir haben uns und dem Hund den Druck genommen. 
Es klappte besser, als vorher mit Futter.
Nachdem wir dieses bei Bekannten publik gemacht haben, kam auf einmal heraus, das diese Methode auch bei "den alten Hasen" bekannt war.
Es wurde nicht mit Schweiss gearbeitet, sondern mit eingelegtem Lachs in Wasser ect.und die Flüssigkeit wurde mit einer Pippette oder Spritze auf der Fährte verteilt.



Wir möchten einfach darauf hinweisen, wenn etwas nicht nach Schema F funktioniert, flexibel sein und ausprobieren, so entschärft man Konflikte zwischen Hund und Halter.

Die Gegenstände haben wir extra aufgebaut.
Zuerst  daheim geübt auf dem Boden sitzend.
Anschliessend dann "in freier Wildbahn".
Eine kurze Fährte von ca. 20 Schritten, mit ca.5 Gegenständen.
Wir haben uns "Klebetaschen" mit Druckknopf besorgt, wo wir in der Anfangszeit Leckerle hineingetan  haben.

Aktualisiert 2. Juli 2015  
  Zucht  
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=