Boyar-vom-Drachenhort
 
  Home
  Steckbrief
  Wieso ein Airedaleterrier?
  Wie alles begann
  Ergebnisse
  Galerie = Ein paar Eindrücke aus meinem Leben
  Seminare
  Ausbildung
  Vorschau
  Zucht
  In Erinnerung
  Gästebuch
  Links
  Kontakt
  Haftungsausschluss
Copyright: Meine Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Bildern, Daten oder Inhalten, ebenfalls die Verwendung von Bildmaterial, Texten oder Textteilen erfordert meine schriftlichen Zustimmung.
Wieso ein Airedaleterrier?


Nachdem wir uns aus Hundesporttechnischen Gründen umorientierten, stand bei uns zur Frage, für welche Hunderasse wir uns entscheiden.
Jörg war mit unseren Jungs und auch selber sehr aktiv im THS-Bereich und in der Basis als Ausbilder tätig.
Konny hatte diese Funktion im Agility, wo sie auch sehr erfolgreich mit ihrem Grosspudel startete.

Dina, Piccadilly`s The Fox Goes Round (genannt Fox), Maik  
   
Wir wollten nun einen neuen Weg gehen und landeten beim VPG-Bereich.
Aber welche Rasse eignet sich da.
Zu dem damaligen Zeitpunkt hatten wir noch 3 Hunde und der neue würde Nummer 4 werden.
Da wir keinen unserer Hunde im Zwinger halten, sondern alle im Haus sind war die Grösse  ein Faktor.
Der neue Hund sollte Pudelgrösse( 62 cm Schulterhöhe) haben.
Wir haben Internetseiten gewälzt und uns über alle möglichen in Frage kommenden Hunderassen informiert.
So verging ca 1/2 Jahr.
Eine gute Bekannte äusserte sich eines tages so nebenbei:"Was haltet ihr von einem Airedaleterrier?"
Also ging die Suche von vorne los.
1/2 Jahr Recherche begann, Ahnentafeln wurden durchforstet, ebenso wieder das Internet.
Telefonate mit Züchtern aber auch Airedalebesitzern wurden geführt, um sich im Vorraus über diese Rasse und deren Eigenarten zu erkundigen.
Der Vorteil dieser Hunderasse(für Konny), sie haart nicht.
Der Nachteil (für Jörg) er muss trimmen(aber er war es ja schon gewohnt den Pudel zu scheren).
Mit Familie Hilse haben wir dann liebevolle und kompetente Züchter gefunden, die uns auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Am 25.5.2006 war es dann soweit.
Wir durften unseren Boyar abholen und sind froh das wir uns für ihn entschieden haben.
 

Aktualisiert 2. Juli 2015  
  Zucht  
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=